Kfz-Versicherung

Als Halter eines Kraftfahrzeugs benötigen Sie eine gültige Haftpflichtversicherung. Es sei denn, Sie haben den Wagen vorübergehend stillgelegt.

Wenn Sie den Abschluss einer Haftpflichtversicherung versäumen, schickt Ihnen die Trafikförsäkringsföreningen [Verband der Haftpflichtversicherer] eine Zahlungsaufforderung. Die Prämie für die Dauer der Nicht-Versicherung beträgt derzeit 100 Kronen/Tag.

Welche Kfz-Versicherung brauchen Sie?

Fast alle Fahrzeuge werden mit dreijähriger Neuwagengarantie [vagnskadegaranti] geliefert. Während dieser dürften Sie mit einer Teilkaskoversicherung [halvförsäkring] auskommen. Allerdings: Für ein von Ihnen direkt importiertes Fahrzeug gilt diese Garantie nicht.

Nach Auslaufen der Neuwagenversicherung empfiehlt sich der Abschluss einer Vollkaskoversicherung [helförsäkring].

Je nach alterungsbedingtem Wertverlust Ihres Wagens können Sie die Versicherung auf Teilkasko zurückstufen.

Ist der Wert des Wagens sehr gering, reicht es gegebenenfalls mit der Haftpflichtversicherung. Nachteilig wäre: Sie haben keine Rechtsschutzversicherung, die dagegen zur Teilkaskoversicherung gehört.

Versicherer vergleichen

Der Umfang einer Kfz-Versicherung variiert von Versicherer zu Versicherer. Und dementsprechend die Prämie, vielleicht um mehrere tausend Kronen pro Jahr. Ein Vergleich der Anbieter lohnt sich.

Haftpflichtversicherung

Diese Versicherung ist gesetzlich vorgeschrieben. Sie deckt Sach- und Personenschäden, die Sie mit Ihrem Fahrzeug Dritten zufügen.

Teilkaskoversicherung

Teilkasko versichert gegen Haftpflicht, Diebstahl, Brand, Glasbruch, Maschinenschaden, Bergung und Rechtskosten. Schäden am eigenen Fahrzeug sind nicht versichert.

Vollkaskoversicherung

Diese Versicherung schließt Teilkaskoversicherung ein, dazu Schäden am eigenen Wagen. Dies können selbst verschuldete Unfallschäden sein, ferner Fremdeinwirkung wie durch umgestürzte Bäume oder Vandalismus durch Dritte

Nie Dritte als Halter einsetzen!

Wenn Sie einen Dritten, etwa einen Elternteil, als Eigentümer Ihres Wagens und als Versicherungsnehmer einsetzen, nur weil die Versicherungsprämie dann günstiger wäre, könnte das dazu führen, dass der Versicherer im Schadensfall keinen Ersatz leistet.

Nicht-Benutzung des Kfz

Wenn Sie Ihren Wagen längerfristig stilllegen [ställa av] und dies dem Vägtrafikregister anzeigen, dann ist auch für diese Zeit die Versicherungspflicht ausgesetzt.

Mehr über Kfz-Versicherungen bei Konsumenternas försäkringsbyrå

Der Text wurde aus dem Schwedischen übersetzt. Bitte beachten Sie, dass sich eine Übersetzung etwas vom Originaltext unterscheiden kann. Die hier angegebene Quelle hat nur den schwedischen Text geprüft.

Hjälpte artikeln dig?