Gebrauchsanleitung

Wenn Sie ein Produkt kaufen, haben Sie das Recht, eine Gebrauchsanleitung dafür zu erhalten. Die Gebrauchsanleitung sollte Informationen zu Installation, Aufbau, Verwendung, Aufbewahrung und Pflege des Produkts enthalten.

Wie sollte die Gebrauchsanleitung aussehen?

Die Gebrauchsanleitung sollte an das von Ihnen gekaufte Produkt angepasst sein und in schriftlicher Form vorliegen. Häufig kann eine Gebrauchsanleitung in Papierform verlangt werden. In manchen Fällen genügt es auch, wenn der Hersteller die entsprechenden Informationen in digitaler Form zur Verfügung stellt.

Wenn Sie z. B. einen Computer kaufen, kann die Gebrauchsanleitung vermutlich auf dem Computer selbst abgerufen werden, weshalb es in diesem Fall legitim ist, wenn sie lediglich in digitaler Form vorliegt. Ist zum Starten des Computers eine Anleitung erforderlich, so muss diese dem Produkt beiliegen oder auf der Verpackung zu finden sein. Wenn die Gebrauchsanleitung ungenügend ist oder vollständig fehlt, kann die Ware entsprechend dem schwedischen Verbraucherkaufgesetz als mangelhaft reklamiert werden.

Weitere Informationen zum schwedischen Verbraucherkaufgesetz (Konsumentköplagen)

(Weiterleitung zu einer schwedischsprachigen Seite)

Gebrauchsanleitung auf Schwedisch

In den meisten Fällen können Sie eine Gebrauchsanleitung in schwedischer Sprache verlangen. In Fällen, wo keine schwedischsprachige Gebrauchsanleitung verfügbar ist, können stattdessen auch allgemein bekannte und verständliche Symbole genügen.

Zuweilen müssen Sie sich mit Englisch begnügen

In Ausnahmefällen genügt es, wenn die Gebrauchsanleitung in englischer Sprache vorliegt. Dies gilt für Produkte mit einem begrenzten Kundenkreis, der über besondere Fachkenntnisse verfügt, z. B. für spezielle technische oder elektronische Geräte. Sie haben stets das Recht, Sicherheitsinformationen wie z. B. Warnhinweise auf Schwedisch zu erhalten.

Wenn Sie sich mit dem Unternehmen nicht einigen können

Wenn Sie trotz Beschwerde nicht die erforderlichen Informationen zur Verwendung des von Ihnen erworbenen Produkts erhalten haben, können Sie vom Kauf zurücktreten und Ihr Geld zurückverlangen. Kommt das Unternehmen Ihrer Forderung nicht nach, so können Sie die Angelegenheit der allgemeinen Beschwerdekammer (Allmänna reklamationsnämnden, ARN) melden und um eine Prüfung der Streitsache bitten.

Weitere Informationen zur Meldung von Streitfällen an die allgemeine Beschwerdekammer (ARN) 

(Weiterleitung zu einer schwedischsprachigen Seite)

Der Text wurde aus dem Schwedischen übersetzt. Bitte beachten Sie, dass sich eine Übersetzung etwas vom Originaltext unterscheiden kann. Die hier angegebene Quelle hat nur den schwedischen Text geprüft.

Hjälpte artikeln dig?